logo

Checkliste vor dem Laufen oder Walken

Vor dem Lauf- oder Walkingtraining sollte man sich im Vorfeld gedanken machen, welche Ziele man sich stecken will und was man dazu beachten muss.

Realistisches Ziel:
Dein persöhnliches Ziel sollte maßvoll und nicht zu hoch gesteckt sein. Wenn du übermotiviert bist, wird das dein Training beeinflussen.
Es treten dann Probleme auf, du wirst entäuscht, entmutigt sein und im schlimmsten Fall sogar vorzeitig wieder mit dem Training aufhören.

Gesundheitszustand:
Zuerst muss man seinen persönlichen Gesundheitszustand kritisch hinterfragen und eventuell über eine ärztliche Untersuchung nachdenken. Eine ärztliche Untersuchung ist dann schon zu empfehlen, wenn du über diesen Satz länger als 10 Sekunden im Unterbewustsein nachgedacht hast. Dann ist vieleicht hier und da doch ein Zipperlein über das man mit seinem Arzt sprechen soll.

Bekleidung:

  • Als Bekleidung sollte eine atmungsaktive, feuchtigkeitsableitende Funktionskleidung getrage werden. Feuchte oder scheuernde Kleidungsstücke stören massiv den Trainingsaltag.
  • Für die Übergangszeiten sollte man eine regenabweisende Jacke haben. Jacken mit herausnehmbaren Ärmeln haben sich gerade in der Übergangszeit bewährt.
  • Lauf- oder Walkingschuhe sind eines der wichtigsten Utensilien die sich ein Läufer oder Walker anschaffen sollte. Hier ist auch zu empfehlen, gerade als Anfänger, sich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen. Wenn man bedenkt, welche Belastungen die Füße während einem Training ausgesetzt sind, dann ist hier jeder Euro gut angelegt.
  • Spezielle Laufsocken mit flachen oder keinen Nähten vermeiden lästige Druckstellen und Blasenbildung.
  • Eine Sportbrille ist auch nicht zu verachten. Mit Wechselgläser kann sie das ganze Jahr über genutzt werden. Sie verhindert Zugluft und schützt vor lästige Mücken und Partikel, die einem, gerade im Wald, ins Auge fliegen können.
  • Eine Schirmmütze hat auch viele Vorteile und wird deshalb von vielen Läufern und Walkern gerne getragen. Die Augen werden vom Schweiß geschützt und sie schützt auch vor einem Sonnenstich.

Wir empfehlen eine Beratung im Sportfachgeschäft.
Zum Beispiel:

Tübinger Laufladen

Sportgeschäft Nill in Nehren 

Intersport Räpple in Tübingen